Das Komplette Kamera-Handbuch Zum iPhone X: Bessere Fotos & Videos

Du möchtest gern wissen, wie du mit deiner iPhone X-Kamera die besten Bilder machen kannst? Da bist du hier genau richtig, denn wir erklären es dir gleich! Neben dem großen Bildschirm ohne Home-Taste zählt die Kamera auf dem iPhone X mit Sicherheit zu den besten Funktionen dieses Handys. Das iPhone X verfügt über eine Weitwinkelkamera mit f/1,8-Blende und ein Teleobjektiv mit f/2,4-Blende. Wozu braucht man diese ganze Technik? Grundsätzlich sorgt die niedrige Blende für bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen, während das Teleobjektiv es dir ermöglicht, mit einem 2-fach optischen Zoom heran zu zoomen, bevor der digitale Zoom aktiviert wird. Mit anderen Worten: bessere Qualität und mehr Möglichkeiten, mit deinem Smartphone tolle Bilder zu machen. Hier zeigen wir dir, wie du dein Resultat maximieren kannst!

Funktionen, Kamera, iPhoneX, iPhone Objektiv, Beste Bilder, Best of
Entdecke Die Besten Apps Für Deine Kamera

So banal dies auch klingen mag, die meisten Menschen werden nur die normale Kamera-Option verwenden, um ein normales Bild zu machen. Es ist jedoch sehr spannend, das Handy mit all seinen Geheimnisse kennenzulernen. Du hast nämlich auch andere Optionen, von denen du profitieren kannst, wie z.B. Time-Laps, Slow-Mo, Video, Foto, Portrait, Square und Pano. Hier zeigen wir dir, was jede dieser Apps schafft.

Foto 

Normale Aufnahmen kannst du mit der Foto-Option machen. Wenn du mehrere Fotos zusammen aufnehmen möchtest, halte einfach die Fototaste gedrückt, um eine Bilderreihe mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde zu schießen. Warum du diese Option brauchst? Ganz einfach, weil sie dir die Möglichkeit gibt, genau das richtige Bild zu finden. Besonders nützlich bei Aktionssequenzen. Du kannst auch den eingebauten optischen Zoom verwenden, indem du die Taste 1X / 2X drückst oder zum Vergrößern auf dem Bildschirm drückst. Nun, wo du über die Grundlagen Bescheid weißt, sehen wir uns die lustigen Apps an!

iphone x Fotos

Time-Lapse

Diese App wird zu wenig genutzt, weil die Leute nicht viel darüber wissen. Was ist denn Time-Lapse? Im Grunde genommen geht es hier um Video-Drehen, und zwar ein kurzes, denn wenn man es einmal gesehen hat, wird es beschleunigt! Das ist die App, die für die schnellen „Hausrenovierungs“-oder „schnelle Reinigungs-„Videos verwendet wird, die wir öfters im Internet sehen. Damit kannst du aber auch Autos aufnehmen, die an einem regnerischen Tag vorbeifahren, oder jemanden, der ganz still steht, während sich der Rest der Welt bewegt. Ziemlich cool, oder?

Slow-Mo 

Im Gegensatz zu Time-Lapse, verlangsamt die Slow-Mo-App deine Videos und erlaubt es dir, diese verlangsamte Videos zu erstellen, bei denen jeder wie ein Held aussieht.

iPhoneX, Apple, Kamera, FPS, Auflösung, Video, Beste Videos, Beste Bilder

Video 

Die Basic-App, um Videos zu drehen. Wenn du ein Video aufnimmst, hast du in jedem Fall einige Optionen, wie z.B. die Auflösung und die Bildfrequenz [siehe Bild unten]. Für gestochen scharfe, klare Videos kannst du 60 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Damit entstehen Videos höchster Qualität. Und mit dem iPhone X kannst du auch die Auflösung auf bis auf 4k erhöhen. Das ist verrückt! Es ist immer besser, alle Kamera-Einstellungen zu kennen, um sie optimal nutzen zu können.

Videos mit iPhone X

Pano

Stell dir vor, du befindest dich auf einem Berg mit einer fantastischen Aussicht und möchtest gern dieses Panorama auf einem Bild festhalten. Dann solltest du die Pano-App verwenden, was für Panorama steht, und damit die vollkommene Schönheit deiner Aussicht einfangen.

Square

Diese App ist die Instagram-freundlichste. Sie nimmt nämlich das Bild direkt im quadratischen Format auf und macht es somit einfacher, die perfekten „Instagram“ Momente festzuhalten.

Bilder schiessen mit dem iphone x

Portrait

Diese App ist echt erstaunlich. Sie ist eine fabelhafte persönliche Assistentin, die tolle Porträts macht und dir sagt, ob du dich näher zur Kamera oder weiter weg bewegen solltest. Mit dem iPhone X kannst du verschiedene Lichter wählen, um deinen Bildern zusätzlichen Glanz zu verleihen. Das Resultat ist einfach erstaunlich. Probier es unbedingt aus, mach ein paar Fotos von deinen Freunden oder von deinen Lieblingsgerichten. Dann kannst du sie auf Instagram posten!

portrait foto option mit iPhone x

Verleihe deinen Bildern Persönlichkeit

Jetzt, wo wir alle Funktionen kennen, die auch auf der Frontkamera verfügbar sind, ist es an der Zeit zu erfahren, wie man diese Funktionen auf das nächste Level bringt. Auch Macwelt bietet einige lesenswerte Einblicke zum Thema Fotoerstellung.

Zuerst solltest du lernen, wie du die beste Beleuchtung erhältst. Wenn du das Bild mit dieser Funktion aufnimmst, erhältst du ein klares und natürliches Foto. Natürlich kannst du das Bild auch zu einem späteren Zeitpunkt noch bearbeiten, aber das Ergebnis wäre dann sicher ein anderes als das, was du erzielst, wenn du das gewünschte Fotomotiv direkt vor Augen hast und es von verschiedenen Seiten aufnehmen kannst.

bessere Fotos mit iPhone x

Einige Handys haben „Essen“ als Option beim Fotografieren. Wo befindet sich diese Funktion auf dem iPhone X? Nun, dafür kannst du einfach die Portrait-Option verwenden. Sehr bald wirkst du merken, dass das derart abgelichtete Essen sogar noch besser aussieht als das auf deinem Teller.

essensfoto mit iphone x

Wenn’s dunkel ist, solltest du den Blitz des iPhone X optimal einsetzen. Das ist richtig, dank Slow Sync hast du jederzeit das Blitzlicht zur Verfügung, das dir wärmere Bilder ermöglicht als jene typischen Nachtbildern, die dein altes Telefon geschossen hat, mit Menschen, die wie gruselige Geister aussahen.

Verwende die Option „Live-Fotos“, um das Bild schon ein paar Sekunden vor dem Klick aufzunehmen. Mit Long Exposure kannst du den Moment der Aktion etwas verwischen, einen Schleife- oder Boomerang-Effekt erzielen, um dein Instagram Post noch schöner und lebendiger zu machen!

tolles foto mit iphone x