iPhone Jailbreak – Alles, Was Du Dazu Wissen Musst

Wahrscheinlich hast du schon einmal den Begriff „Jailbreak“, zu Deutsch „Gefängnisausbruch“, gehört – doch du hast dich immer gefragt, was es genau bedeutet. Bedeutet das, aus dem Gefängnis auszubrechen, in dem man einsitzt, weil man ein Verbrechen begangen hat? Nein, damit hat es nichts zu tun. „Jailbreak“ bezeichnet das nicht-autorisierte Entfernen aller streng begrenzten Nutzungsvorschriften und Einschränkungen, die Apple auf seinen iOS-Geräten vorschreibt. Zu diesen Geräten zählen das iPhone, das iPad und das iPod Touch, nur um einige zu erwähnen.

Wenn du zum Beispiel ein iPhone jailbreakst, kannst du die iOS-Software manipulieren, um Apps zu installieren, die du außerhalb des Apple App Stores erworben hast oder du kannst das Aussehen deines Handys ändern, indem du benutzerdefinierte Designs, Symbole, Layouts, Animationen und anderes mehr installierst. Hattest du schon mal einen Freund mit einem Android-Handy, der ständig über die benutzerdefinierten Designs und Animationen gesprochen hat, die er auf seinem Handy installieren konnte? Mit der Jailbreak-Software kannst du jetzt das Gleiche tun. Lies weiter, um herauszufinden, wie du einen iPhone-Jailbreak durchführen kannst

Ist Jailbreak Illegal?

Ist jailbreak legal? iPhone Jailbreak

Nach den geltenden Gesetzen ist das Jailbreak in Deutschland legal. Du kannst auf deinen Apple-Geräten ein Jailbreak durchführen und diese dann ganz nach Belieben deinen Wünschen anpassen. Du musst keine Angst haben, dass die Polizei dein Telefon „hackt“ und eine benutzerdefinierte Software darauf installiert. Jailbreak ist jedoch nur legal, solange man damit keine bezahlten Apps installiert und diese dann kostenlos nutzt; in diesem Fall verstößt man nämlich gegen das Urheberrecht.

Was Sagt Apple?

Apple gegen iPhone Jailbreak

Da das iPhone und andere i-Geräte sowie die iOS-Software eine proprietäre Technologie von Apple sind, ist das Unternehmen vehement gegen Jailbreak. Das Supportdokument von Apple zum Thema Jailbreak besagt, dass die Firma „die Wartung und Reparatur für ein iPhone, iPad oder iPod touch verweigern kann, auf welchem eine nicht autorisierte Software installiert ist“. Hast du also auf deinem Gerät einen Jailbreak durchgeführt, solltest du von Apple keine Hilfe erwarten wenn dein Gerät Probleme aufweist. Auch wenn dein Apple-Gerät über eine Garantie verfügt, bist du auf dich alleine gestellt. Ein Jailbreak führt nämlich zum Erlöschen deiner Garantie.

MEHR DAZU: So Schützt Du Dein iPhone Von Hacker-Angriffen

Auf Welche Geräte Kann Ein Jailbreak Durchgeführt Werden?

Wie du dein iPhone x jailbreaken kannst - iPhone jailbreak

Auf den meisten Apple-Geräten, auf denen iOS läuft, kann ein Jailbreak durchgeführt werden. Hier siehst du eine aktuelle Liste:

  • iPhone X, iPhone XS and XS Max?, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone SE, iPhone 5s
  • 12.9-inch iPad Pro, 2nd generation 12.9-inch iPad Pro, 1st generation 10.5-inch iPad Pro, 9.7-inch iPad Pro, iPad Air 2, iPad Air, iPad 5th generation, iPad Mini 4, iPad Mini 3, iPad Mini 2
  • iPod Touch 6th Generation

Die Risiken Eines Jailbreaks

gehacktes iPhone vom iPhone jailbreak

Wenn du eine benutzerdefinierte Software installierst, die nicht von Apple unterstützt wird, riskierst du, dein Gerät zu beschädigen. Heißt das etwa, dass dein iPhone nicht mehr funktioniert, wenn du zum ersten Mal ein iPhone-Jailbreak durchführst? Die Chancen, dass dies geschieht, sind gering – vorausgesetzt, du befolgst die Anweisungen der Jailbreak-Software.

Also, wie hoch sind dann die Risiken? Das größte Risiko besteht darin, dass das iPhone-Jailbreak dein Gerät vor jeglichen Sicherheitsbedrohungen nicht mehr schützen kann. Zu diesen Sicherheitsbedrohungen gehören: Malwares, die die Kontrolle über dein Handy übernehmen, deine Aktivitäten verfolgen und deine Informationen aufzeichnen können; Trojaner und andere Viren, die dein Gerät angreifen können; Hacker, die geheime Softwares auf deinem Gerät installieren und somit deine wertvollen und vertraulichen Informationen stehlen können.

MEHR DAZU: Wie Du Einen Virus Vom iPhone Oder iPad Entfernen Kannst 

Ein noch größeres Risiko als Sicherheitsbedrohungen ist die Möglichkeit, dein Gerät zu „bricken“. „Bricking“ bedeutet, dass dein iPhone oder iPad nicht mehr funktioniert, einfriert oder komplett aufhört zu arbeiten oder sich einzuschalten – und das für immer. Schließlich kann ein Jailbreak zum Verlust von wertvollen Daten wie Bilder, Videos, Dokumente und Musik führen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deine Daten vorher sicherst und ein Datenwiederherstellungsprogramm verwendest – ein ratsames Vorgehen, auch wenn du kein Jailbreak vorhast.

Wie Kann Ich Mein Apple-iPhone Jailbreaken?

iPhone jailbreak mit electraEs gibt im Internet eine Reihe von Jailbreaking-Tools wie Yalu102, zJailbreak und Electra. Zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt nur Electra das Jailbreake auf dem iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Wir teilen mit diesem Beitrag ausschließlich Informationen und wollen euch auf keinen Fall dazu raten, eurer Handy zu knacken.

MEHR DAZU: iPhone Daten-Backup Und Daten Wiederherstellen: So Funktioniert’s

Was ist mit iOS 12 & dem iPhone XS?

 iPhone jailbreak auf iOS 12

Für die kommende iOS 12-Version und die neu veröffentlichten Apple iPhones gibt es derzeit keine Jailbreak-Lösung. Da es sich hierbei um neue Modelle handelt, kann es einige Zeit dauern, bis furchtlose Hacker einen Weg finden, diese Geräte letztendlich zu jailbreaken. Laut einem YouTube-Video von iCrackUriDevice könnte noch in diesem Jahr eine Lösung für das Jailbreak von iOS 12, iOS 11.4 und iOS 11.4.1 zur Verfügung stehen.

Bis dahin ist es nur noch eine Frage der Zeit.